Digitaluhren

Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren
Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.

Digitaluhren

Ende der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts kamen die ersten Digitaluhren auf den Markt. Damals waren das noch mechanische Uhren, deren Uhrwerke Scheiben mit aufgedruckten Zahlen antrieben, die dann, ähnlich wie noch heute das Datumfenster in gewöhnlichen analogen Uhren, durch eine Öffnung im sonst geschlossenen Zifferblatt die Zeit anzeigten. Heute sind diese Uhren, die nur eine kurze Epoche ausmachten, begehrte Sammlerstücke. Auch die kurz darauf 1971 auf den Markt erschienenen und noch sehr teuren ersten elektronischen Digitaluhren mit einer stromfressenden roten LED-Anzeige wurde sehr schnell von den ersten Digitaluhren mit LCD-Anzeige verdrängt. Diese Technologie hat sich bis heute bewährt und wurde unter Verwendung von Leuchtfolien und DOT-Matrix-LCD-Displays vielseitig und beleuchtbar. Der letzte Stand der Technik sind solarbetriebene Funkuhren mit digitaler Anzeige. Das Uhrwerk einer Digitaluhr ist immer sehr stossfest und ganggenau. Es ist unempfindlich gegen Magnetismus und Vibrationen.

© 2014 Taucheruhren.de - Alle Preisangaben inkl. MwSt. Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei Taucheruhren.de.